CuraVita medical+care qualifiziert Fachkräfte aus dem Ausland

Veröffentlicht am: 07.09.2020

Seit 2016 ist CuraVita medical+care als Personaldienstleister im Gesundheits- und Sozialwesen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen in der Fachkräftegewinnung und -vermittlung tätig. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Rekrutierung im Ausland sowie der sprachlichen Weiterqualifizierung in Kooperation mit dem Schwesterunternehmen WBZ – Weiterbildung mit Zukunft. Jetzt konnten gleich mehrere Zertifikate an weitere examinierte Fachkräfte übergeben werden.

Ivana aus Kroatien haben wir im Frühjahr 2019 kennengelernt und uns direkt entschieden mit ihr zusammenzuarbeiten. Sie kam zu uns als Sprachanfängerin und konnte trotz allem erfolgreich in eine regionale Klinik zur Festanstellung vermittelt werden.

Im April 2019 begann Sie den Sprachkurs in unserem Weiterbildungszentrum (WBZ – Weiterbildung mit Zukunft). Neben Ihrer Vollzeitbeschäftigung lernte Sie abends zuverlässig und engagiert die deutsche Sprache. Schließlich war Sie damit so erfolgreich, dass sie bereits im November 2019 sogar das Niveau B2 bestanden hat. Seit Dezember 2019 arbeitet sie als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und entwickelt sich stetig weiter.

„Mit Ivana zu sprechen und Ihre Bemühungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung zu beobachten ist auch für uns eine stetige Inspiration“ Zitat Friederike Fischer und Denise Otto. Der Glaube an das eigene Gelingen, die Unterstützung durch CuraVita sowie das WBZ und das beständige Arbeiten an Ihren Sprach-und Wissenskenntnissen haben Ivana eine sichere Zukunft als Fachkraft in Deutschland geebnet.

Wir sind sehr stolz auf Ihre Entwicklung und werden ihr weiterhin im Hintergrund bei Bedarf zur Seite stehen.

Egal ob in der Arbeitnehmerüberlassung oder Direktvermittlung – den besten Weg entscheiden wir gemeinsam mit unseren Kandidaten und Kunden”, erklärt Frau Fischer.


Foto: CuraVita medical + care