Erfahrungsbericht Nr. 3 aus dem Volumenprojekt von RÜBSAM CuraVita

Veröffentlicht am: 20.07.2020

Diesmal stellen wir Ihnen Frau Hedi Svetics vor, die trotz ihres Alters von über 50 Jahren nochmal den Mut gefasst hat, ein neues Leben in Deutschland zu beginnen. In ihren vergangengen Tätigkeiten konnte Sie bereits viele Erfahrungen im Gesundheitswesen sammeln. Wir wünschen auch Ihr viel Erfolg bei Ihren zukünftigen Aufgaben.

„Mein Name ist Hedi Svetics. Im Herbst letzten Jahres habe ich die Anzeige von Rübsam CuraVita gefunden, als ich nach langem Überlegen nach Möglichkeiten gesucht habe, im Ausland zu arbeiten. Ich habe dort angerufen und mir wurde versprochen, dass ich sofort informiert werde, wenn ein neues Projekt startet. Bald darauf hat mein Handy geklingelt und nachdem wir die Bedingungen durchgesprochen haben, durfte ich schon an einem persönlichen Vorstellungsgespräch teilnehmen. Ich habe schnell meine offiziellen Angelegenheiten in Ungarn erledigt und mich dem Projekt angeschlossen. Ein großes Lob für die Arbeit von Frau Aniko Bagamery, die für meine Unterkunft und Krankenversicherung gesorgt hat.

Wir lernen gerade mit einer sehr guten und energetischen Deutschlehrerin, Frau Nora Nemet, Deutsch. Hier darf man nicht lockerlassen, denn alle sind stark motiviert die B2 Sprachprüfung abzulegen und danach bei der Sana Klinik als Gesundheits- und Krankenpflegerin, mit voller Kraft, zu arbeiten. Die Projektmitglieder halten sehr stark zusammen und unterstützen einander bei allem, wie sie nur können.

Die Klinik befindet sich in einer sehr schönen Umgebung, in der Nähe gibt es einen Park, einen See, sogar einen kleinen Wald. Die Kollegen haben uns sehr freundlich empfangen und wir haben sehr viel Unterstützung als Gegenleistung für unsere Arbeit bekommen.

Es war eine sehr gute Entscheidung, dass ich mich bei diesem Unternehmen beworben habe. Wenn sich jemand verändern möchte und im Ausland arbeiten will, weiß aber noch nicht wie, soll er/sie sich schnell entscheiden. Er wird hier gut aufgehoben sein.“

——————————————————————-

Kontakt: Frau Aniko Bagamery
Projektleitung bei RÜBSAM CuraVita GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (40) 73627281 | Mobil: +49 151 6892 0131
E-Mail: Aniko.Bagamery@curavita-care.de

——————————————————————

„Svetics Hédi vagyok. Tavaly ősszel találtam rá a Rübsam Curavita cégre amikor hosszas vívódás után külföldi munkalehetőséget keresgéltem. Felhívtam őket és megbeszéltük, hogy amikor indul új projekt értesítenek. Hamarosan csengett a telefonom és miután a részleteket megbeszéltük, személyes interjún részt vettem, valamint a Magyarországon még függőben lévő dolgaimat elintéztem csatlakoztam a Düssledorf-i projekthez. Bagaméry Anikó profizmusát dicséri, hogy mire kiérkeztem Németországba már a lakhatásom és a biztosításom el is volt intézve. Itt jelenleg német nyelvet tanulunk egy nagyon jó stílusú, energikus tanárnő Német Nóra vezetésével. Itt nincs olyan, hogy lazsálunk, mert mindenki erős motivációt érez ahhoz, hogy megszerezze a B2 nyelvvizsgát és utána a Sana Klinikán szakképzett Ápolóként teljes erőbedobással dolgozhasson. A csoporttársak nagyon összetartanak mindenki segíti a másikat, amiben csak tudja.

A klinika nagyon szép helyen van a közelben park, tó, erdős rész is található.   A jövendőbeli kollégáink nagyon kedvesen barátságosan fogadtak minket és a tőlük telhető legnagyobb támogatást megkapjuk munkánkért cserébe. Nagyon jó választás volt, hogy ehhez a céghez jelentkeztem, aki úgy gondolja, hogy változtatni akar és külföldön szeretne tovább dolgozni, de még nem tudja hogyan kezdjen hozzá azoknak itt a helyük.”